Heißsiegelgerät

für Verbundfolien

Ob Alu- oder Papierverbund oder Zellglas: Diese Materialien lassen sich heißsiegeln. Die dauerbeheizten Siegelelemente sorgen für eine feste Versiegelung: luft- und aromadicht.

Heißer Verbund: Hier brennt nichts an!

Das kontinuierlich beheizte polystar® Heißsiegelgerät ist für den Dauereinsatz geeignet. Der moderner Inkrementalgeber und die einfache Schließung der Siegelelemente durch Fußdrucktaster zusammen mit kompakt-robuster Konstruktion garantieren sichere Wellen-Prägenähte. Ob mit horizontal sieben Rillen (Standard), mit drei Rillen für besonders dicke Verbundfolien oder auch mit vertikalen Rillen - so einfach muss Versiegeln sein!

Wichtig: Das polystar® 260 HSG ist nicht für Polyethylenbeutel geeignet.

Zum Verschweißen von Polyethylenbeutel oder Polyethylenfolie eignen sich unsere Wärmeimpuls-Schweißgeräte oder die schnellen Durchlaufschweißgeräte der 350/5 DSM-Serie.

Technische Daten polystar® 260 HSG
Siegelnahtlänge max. 260 mm
Siegelnahtbreite 10 mm Wellenprägung
Siegeltemperatur regelbar 50 - 220°C
Stromaufnahme 1,8 A
Stromverbrauch ca. 0,4 kWh
Abmessungen 295 x 325 x 165 mm
Nettogewicht 11,8 kg
Netzanschluß 230 V/50 Hz
Lieferung aller Geräte mit 3 m Anschlusskabel. Gewicht in ca. Angaben.
Technische Änderungen vorbehalten.

Jetzt anfragen

Seite drucken